Software Dienstleistung Wissenswertes Kontakt english
start > dienstleistung > sanierung

Gebäude und bauliche Anlagen unterliegen im Verlauf Ihrer Nutzung immer Veränderungen wodurch die originalen Baupläne nicht dem heutigen Zustand entsprechen.
Die Planung und Vorbereitung einer notwendigen Sanierung oder einer energetischen Ertüchtigung ist nur auf Grundlage verlässlicher und aktueller Pläne möglich.
Besonders bei größeren und komplexen Gebäuden ist ein Gebäudeaufmaß durch ein Planungsbüro kaum wirtschaftlich und termingerecht durchzuführen.

Durch eine Übertragung dieser Leistungen an VITRUVIUS können Sie mit belastbaren Daten in Form von Grundrissen, Schnitten und Ansichten zum vereinbarten Termin rechnen. Die Darstellungs- und Informationstiefe entspricht dabei im Normalfall einer Genehmigungsplanung im Maßstab 1:100 bzw. 1:50.
Die Maßtoleranz von 1cm wird dabei nicht überschritten.

Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder ein konkretes Angebot anfordern.
Als Grundlage für ein Angebot zur Erfassung von Gebäuden benötigen wir ungefähre Angaben zur Bruttogrundfläche (BGF), wenn möglich ein paar Fotos oder alte Baupläne.

Beispiel - Deutsche Oper am Rhein

Zwischen 2006 und 2007 veranlasste die Stadt Düsseldorf eine umfangreiche Sanierung des Opernhauses.
Im Vorfeld dieser Sanierung wurde das komplette Gebäude durch VITRUVIUS vermessen.
Im laufenden Spielbetrieb wurden alle 10 Geschosse tachymetrisch erfasst.
Der Zuschauerraum wurde mit einem Laserscanner innerhalb weniger Stunden vermessen.

Laserscann

Während der Bauphase wurden ca. 200 Punkte für Kernbohrungen in einer gewölbten Betondecke sowie die Achsen für die neue Untermaschinerie abgesteckt.

Grundriss Oper Düsseldorf

3D-Scan